Zwei Weihnachtsmärkte und unzählige Erlebnisse

bitboard-wienachtsdorf-impression-12

Bald ist Weihnachten vorbei und für uns geht eine spannende Zeit zu Ende. Dieses Jahr konnten wir gleich an zwei Weihnachtsmärkten unsere Bitboards vorstellen und haben dabei viel erlebt.

Der Auftakt machte das Wienachtsdorf auf dem Sechseläutenplatz. Dieser Markt war für uns sowie für die Veranstalter eine Premiere, denn das Wienachtsdorf fand dieses Jahr zum ersten mal statt. Wir waren deshalb sehr gespannt was da auf uns zu kommt.

Für die zwölf Tage im Wienachtsdorf haben wir uns einen analogen Design-Wettbewerb ausgedacht. Bei diesem konnten die Besucher ihrer Kreativität freien Lauf lassen und vor Ort ein Bitboard-Muster gestalten. Wir staunen immer noch über die unterschiedlichen Muster die dabei entstanden sind. Gefreut hat uns besonders das der kreative Aspekt vom Bitboard bei Jung bis Alt so gut ankam. Aber auch die lokale und nachhaltige Produktion war oft ein Thema.

Weiter ging es mit dem Heiligen Bimbam in der Maag Halle. Diesen Markt besuchen wir seit einigen Jahren und für uns gehört er schon fast zur Tradition. Jedes Jahr mit neuen Ausstellern und alten Bekannten aber immer mit dem Anspruch auf hochwertige Design-Produkte statt 0815-Ramsch. Dies ist bei vielen nach wie vor ein grosses Bedürfnis. Wir konnten Bitboard zahlreichen Besucherinnen und Besuchern zeigen aber auch Freunde, Bekannte und Verwandte willkommen heissen.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an all unsere Helferinnen und Helfer. Ohne eure tatkräftige Unterstützung wäre weder der Stand am Heiligen Bimbam noch unsere Hütte im Wienachtsdorf möglich gewesen.

Wir wünschen allen schöne Festtage und einen Rutsch ins neue Jahr. Wir freuen uns auf all die neuen Abenteuer und Bekanntschaften die im 2016 auf uns warten.

Kommentar schreiben

Folgende Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>